Jürgen Seibold „Sein oder Totsein“ (Lesen auf eigene Gefahr, Teil 2)

November 2021

Achtung! Lesen ist gefährlicher, als Sie denken…

Der zweite Fall für Buchhändler Robert Mondrian.

Nach der Aufklärung des „Schneewittchen-Mordes“ hofft Buchhändler Robert Mondrian auf ruhige Stunden, um sich endlich seiner literarischen Passion zu widmen. Doch prompt stellt ein neuer Mord ihn vor ein Rätsel: Auf einer Frauenleiche findet die Kripo einen Zettel mit einem Shakespeare-Sonett. Mondrian wird als Experte hinzugezogen und erkennt, dass die gereimten Zeilen vertauscht wurden. Sieht er Gespenster, oder will der Mörder ihm eine verschlüsselte Botschaft zukommen lassen? Handelt es sich womöglich um jemanden aus seinem früheren Leben bei Deutschlands geheimstem Geheimdienst?

Ein Mord, ein mysteriöses Shakespeare-Gedicht und ein Buchhändler in Bedrängnis – nach Schneewittchen und die sieben Särge ein neuer packender Fall für Robert Mondrian.

Spieldauer: 6 Std. 19 Min. (ungekürzt)
Verlag: Audible Studios

Dieses Hörbuch ist bei bei Audible erhältlich.

Catherine Fisher „Stella und der Mondscheinvogel“

November 2021

Schneefunkeln und Magieglitzern
Als das Waisenmädchen Stella auf einem zugigen Bahnhof ein seltsames Paket mit einem alten Spielzeugvogel in die Hand gedrückt bekommt, ist das der Beginn eines großen Abenteuers. Stella ist auf dem Weg in ein neues Leben bei entfernten Verwandten. Doch das Herrenhaus steht leer, nur zwei Bedienstete empfangen sie. Die Familie ist in Trauer, denn ihr Sohn Tomos ist auf mysteriöse Weise verschwunden. Zusammen mit dem Spielzeugvogel, der magisch zum Leben erwacht, und bewaffnet mit einer machtvollen Schneekugel, macht Stella sich auf die Suche nach Tomos. Und betritt eine phantastische Welt aus Eis und Schnee…

Spieldauer: 4 Std. 10 Min. (ungekürzt)
Verlag: Argon Verlag

Dieses Hörbuch kann auf der Seite von Audible erworben werden.

Markus Duschek „Der Schrei der Bestie“ (Die geheimnisvollen Fälle von Edgar Allan Poe und Auguste Dupin, Teil 15)

November 2021

Dr. Francois Valera ist ein angesehener Wissenschaftler, dem auf einem Kongress eine Tasche mit wertvollen Forschungsergebnissen gestohlen wird. Dupin und Poe bekommen von Valera den Auftrag, diese Papiere wieder zu beschaffen, nichtsahnend, in was für ein Wespennest sie da stoßen. Denn nicht nur der Zirkel der Sieben interessiert sich für Valeras Experimente, die zum Ziel haben, völlig neue Spezies und Lebensformen zu erschaffen, sondern auch eine alte Bekannte von Edgar Allan Poe…

Rolle: Edgar Allan Poe
Weitere Sprecher*innen: Douglas Welbat, Manfred Lehmann, Uve Teschner, Joachim Tennstedt, Torsten Michaelis, Wolfgang Condrus, Hans-Eckart Eckhardt, Werner Wilkening, Dietmar Wunder uvm.

Spieldauer: 59 Min. (ungekürzt)
Verlag: Maritim Verlag

Dieses Hörspiel ist bei Audible erhältlich.

Lenz Koppelstätter „Das dunkle Dorf“ (Commissario Grauner, Teil 6)

November 2021

Vendetta im verschneiten Südtirol.

Rachsüchtige Mafiosi, ein toter Dorfpolizist und geheime Ermittlungen: In seinem sechsten Fall bekommt es Südtirols beliebtestes Ermittlerduo mit Italiens gefährlichsten Verbrechern zu tun. Es ist Mitte Januar, im verschneiten Grödental zittert immer wieder die Erde. Rund um das luxuriöse Winteridyll St. Christina gehen ungewöhnlich viele Lawinen ab. Doch Commissario Grauner hat keine Augen für dieses Naturspektakel. Auch als ein Toter in einer heruntergekommenen Villa gefunden wird, ermittelt er nur widerwillig. Denn seit Tagen ist seine achtzehnjährige Tochter Sara spurlos verschwunden. Als er erfährt, dass sein neapolitanischer Kollege Saltapepe untertauchen musste, weil der Mafiaboss Giorgio Garebani, den der Ispettore einst ins Gefängnis brachte, hinter ihm her ist, glaubt Grauner nicht mehr an einen Zufall. Gemeinsam mit seiner Frau Alba ermittelt er gegen alle Vorschriften – sie stürzen sich in einen Kampf, den sie eigentlich nicht gewinnen können, aber nicht verlieren dürfen.

Spieldauer: 7 Std. 14 Min. (ungekürzt)
Verlag: Argon Verlag

Dieses Hörbuch kann bei Argon erworben werden.

Frederick Forsyth, Christian Spiel „McCreadys Doppelspiel“

November 2021

Die Veränderung der politischen Landkarte hat auch Folgen für den britischen Geheimdienst. Sam McCready, genannt „der Täuscher“ und Spezialist für verdeckte Aktionen, rollt die riskanten Operationen hinter den weltpolitischen Fronten auf: die lautlosen Kriege der Agenten und Spione, ihre Doppelspiele zwischen Moskau und der Karibik, dem Nahen Osten und Washington.

Spieldauer: 19 Std. 32 Min. (ungekürzt)
Verlag: Audible Studios

Dieses Hörbuch kann auf der Seite von Audible erworben werden.

Jo Nesbø „Eifersucht“

November 2021

Sieben Stories – ein Motiv: Eifersucht.

Der Athener Ermittler Nikos Balli, ein Spezialist für das Mord-Motiv Eifersucht, ist seit dem Verlust seiner großen Liebe ein Getriebener. Auf der Insel Kalymnos soll er einen Vermissten finden, Julian. Er und sein Zwillingsbruder Franz waren in dieselbe Frau verliebt, Helena, Tochter eines Gastwirts der Insel. Es kam zum Streit, und seitdem hat man Julian nicht mehr gesehen. Sein Handtuch wurde am Strand gefunden, ist der junge Mann beim morgendlichen Schwimmen ertrunken?

Balli ermittelt und stößt auf immer mehr Beweise, dass Franz seinen Bruder ermordet hat – aber dann wird Julian gefunden, gefesselt und entkräftet in einer Höhle. Doch wo ist Franz? Balli muss all sein Gespür aufbringen, seine eigene schmerzvolle Erfahrung, um den Kampf der Zwillinge um Helena zu stoppen…

Wenn Wölfe die Einsamkeit suchen – mehr Thrill von Jo Nesbø, ungekürzt gelesen von einem hochkarätigen Sprecherensemble.

Die vollständige Liste aller Sprecher*innen beinhaltet Oliver Siebeck, Nils Nelleßen, Oliver Kube, Uve Teschner, Sascha Rotermund, Julian Mehne und Heike Warmuth.

Spieldauer: 7 Std. 42 Min. (ungekürzt)
Verlag: Hörbuch Hamburg HHV GmbH

Dieses Hörbuch kann auf der Seite von Audible erworben werden.

Helena Marchmont „Die Schwarze Witwe“ (Bunburry – Ein Idyll zum Sterben, Folge 12)

Oktober 2021

Frische Luft, herrliche Natur und weit weg von London! Das denkt sich Alfie McAlister, als er das Cottage seiner Tante in den Cotswolds erbt. Und packt kurzerhand die Gelegenheit beim Schopfe, um der Hauptstadt für einige Zeit den Rücken zu kehren. Kaum im malerischen Bunburry angekommen, trifft er auf Liz und Marge, zwei alte Ladys, die es faustdick hinter den Ohren haben und ihn direkt in ihr großes Herz schließen. Doch schon bald stellt Alfie fest: Auch wenn es hier verführerisch nach dem besten Fudge der Cotswolds duftet – Verbrechen gibt selbst in der schönsten Idylle. Gemeinsam mit Liz und Marge entdeckt Alfie seinen Spaß am Ermitteln und als Team lösen die drei jeden Fall!

Folge 12:

In Bunburry wird gefeiert! Alfie und seine Freunde organisieren im frisch eröffneten Magnolia Inn eine Überraschungsparty für Bunburrys beliebteste Senioren, Liz und Marge. Und das Fest ist nicht die einzige Überraschung: Die glamouröse und überaus charismatische Witwe Francesca Fairfax Adams wohnt ebenfalls im Hotel und verdreht Alfie gehörig den Kopf. Doch sein bester Freund Oscar de Linnet, der extra für die Party aus London angereist ist, kennt Francesca von früher und hat einen schlimmen Verdacht! Alfie zögert, ihm zu glauben und beschließt, die Wahrheit selbst herauszufinden – und bringt damit Oscar und sich selbst in große Gefahr…

Spieldauer: 3 Std. 58 Min. (ungekürzt)
Verlag: Lübbe Audio

Dieses Hörbuch ist auf der Seite von Audible erhältlich.

Lenz Koppelstätter „Das Leuchten über den Gipfel“ (Commissario Grauner, Teil 5)

Oktober 2021

Verhängnisvolle Sommerfrische in Südtirol.

Kauzige Gustav-Mahler-Liebhaber, verrückte Fußballfans und misstrauische Dorfbewohner: In seinem fünften Fall ermittelt das beliebte Südtiroler Duo im Pustertal.

Ein Anruf stört die sommerliche Ruhe in der Bozner Questura. Ispettore Saltapepe, der gerade in Toblach Urlaub macht, bittet Commissario Grauner um Hilfe: In dem Ort, in dem im Juli immer der SSC Neapel trainiert, sei ein junger Spieler verschwunden. Nichts findet der Commissario langweiliger als Fußball. Er interessiert sich für Kühe. Und für klassische Musik – da passt es gut, dass im Pustertal gerade die alljährlichen Gustav-Mahler-Musikwochen stattfinden.
Dort angekommen, landet er unversehens auf einer feucht-fröhlichen Hotelzimmerparty der Napoli-Spieler, die nicht nur Gutes über den Vermissten zu erzählen haben. Als im Kofferraum eines abgestellten Wagens eine grausige Entdeckung gemacht wird und das gesamte Dorf einen Hirtenjungen sucht, ahnen die Ermittler: Hier spielt niemand nach den Regeln.

Spieldauer: 7 Std. 20 Min. (ungekürzt)
Verlag: Argon Verlag

Dieses Hörbuch kann bei Argon erworben werden.

Anne B. Ragde „Das Lügenhaus“ (Lügenhaus-Serie 1)

Oktober 2021

Trondheim in Norwegen: Als die Bäuerin Anna nach einem Schlaganfall im Sterben liegt, kommt die Familie nach Jahrzehnten erstmals wieder zusammen. Tor, der älteste Sohn, der den Hof übernommen hat und eine Schweinezucht betreibt, verständigt nicht nur seine beiden Brüder – Margido, der vor Jahren den Kontakt zum Elternhaus abgebrochen und sich als Bestattungsunternehmer selbstständig gemacht hat, und Erlend, der mit seinem Lebensgefährten als Schaufensterdekorateur in Kopenhagen lebt –, sondern auch seine Tochter Torunn, die er nur ein einziges Mal gesehen und vor seiner Familie verheimlicht hat. Nun, am Sterbebett der Mutter, hält ausgerechnet der unscheinbare Vater eine riesige Überraschung bereit, die das bisherige Leben in Frage stellt…

Spieldauer: 9 Std. 17 Min. (ungekürzt)
Verlag: BookBeat

Dieses Hörbuch kann auf der Seite von Bookbeat erworben werden.

C. S. Lewis „Der König von Narnia“ (Die Chroniken von Narnia, Teil 2)

Oktober 2021

Durch einen Kleiderschrank betreten Lucy, Peter, Susan und Edmund ein tief verschneites zauberhaftes Land. Doch Narnia, einst von Aslan, dem großen Herrscher, als paradiesische Welt erschaffen, steht unter dem Bann der Weißen Hexe Jadis, die jeden, der ihr nicht gehorcht, in Stein verwandelt! Ein atemberaubendes Abenteuer beginnt.

Es sprechen: Friedhelm Ptok, Santiago Ziesmer, Uve Teschner, Valery Tscheplanowa

Spieldauer: 1 Std. 51 Min. (ungekürzt)

Verlag: DAV

Dieses Hörspiel ist bei Audible erhältlich.