Auf einen Schnack mit Uve Teschner

Hörbücher-Blog von Audible – August 2015

Der Hörbuchanbieter Audible hat Uve Teschner hoch über den Dächern Berlins zu einem luftigen Interview getroffen. Uve Teschner zählt zu den beliebtesten Sprechern bei Audible und seine Fans waren sehr gespannt zu erfahren, was der Hörbuchsprecher über seine Sprechertätigkeit zu erzählen hatte.

Das gesamte Interview können Sie im Hörbucher-Blog von Audible lesen.

„Elefant, Tiger & Co“

Elefant, Tiger & Co

2016

Wiedereinmal durfte ich Christian Steyer bei Elefant, Tiger & Co vertreten. Die beliebte Fernsehedoku aus dem Leipziger Zoo zeigt jede Woche spannende und berührende Tiergeschichten.

Mehr zur Sendung „Elefant, Tiger & Co“

WDR 5 Service Hörbuch: Das Tribunal von John Katzenbach

Tribunal

Daniel Blum zu „Das Tribunal“

„Mit wohl dosiertem Temperament inszeniert Teschner die Dialoge und Wortgefechte. In ruhigeren Erzählpassagen versteht er es, mit subtil angespannter Stimme für Spannung zu sorgen. So suggeriert er den Hörern, dass sich unter der Oberfläche der Lesung etwas versteckt hält: dass hinter dem zivilisierten Ton und der kultivierten Sprache etwas Rohes, Animalisches lauert, bereit zum Sprung.“

Die gesamte Rezension des Hörbuchs „Das Tribunal“ von John Katzenbach findet sich auf der WDR5 Homepage.

Büchermagazin 2015

Olaf Ernst vom Büchermagazin schreibt:

„Fans des Holmes-Urhebers Doyle werden den rasanten und teils brutalen Stil seines Nachfolgers weniger schätzen, aber Horowitz versteht es meisterlich zu blenden. Uve Teschner ist in diesem listigen Spiel ein perfekter Komplize. Genüßlich führt er mit einwandfreier Akzentuierung und markantem Stimmensemble durch die wendungsreiche Handlung. Ein zweites Anhören wird dringend angeraten. Sowohl die Handlung als auch Teschners Stimme werden sich anders anhören.
Meisterautor und Meistersprecher sind die Protagonisten für ein Meisterwerk, das zweimal angehört werden sollte.“

Anthony Horowitz „Der Fall Moriarty“

Tagesspiegel, November 2014

Der Tagesspiegel schreibt zu „Der Fall Moriarty“:

03.11.2014 von Moritz Honert / Tagesspiegel

[…] „Anthony Horowitz ist wie bereits beim Vorläufer die Verquickung von Hommage und Thriller vortrefflich geglückt. Er zitiert nicht nur Stil und Motive von Doyles Geschichten, sondern denkt sie weiter und schafft durch den harten Kontrast von gaslichtbeschienener Beschaulichkeit, moderner Psychologie und drastischer Gewaltdarstellung eine packende Aktualisierung des Holmes-Kosmos.

Die distinguierte Gelassenheit, mit der der Sprecher Uve Teschner das in der Höbuchfassung des Romans interpretiert, unterstreicht das noch. “ […]

Bücher-Magazin Rezension

Februar 2013

In der Rezension des Literatur- und Hörbuch-Magazins Bücher heißt es über „Der Kinderdieb“:

„[…] Hier geht es um viel mehr als nur um Fantasy – und man folgt Brom gleichermaßen fasziniert wie abgestoßen auf die dunkle Seite des Märchens.
Was nicht zuletzt auch Uve Teschner zu verdanken ist, der spätestens mit dieser Produktion in der obersten Liga der deutschen Sprecher angekommen sein dürfte. […]“