Der Kommisar und das Meer „Der böse Mann“

ZDF, Samstag 28. Dezember 2013, 20:15 – 21:45 Uhr
Rolle: Audiodeskription

Im Wald von Gotland wird auf den Kunstlehrer Edvin Lundberg ein Mordanschlag verübt, den dieser schwerverletzt überlebt. Auf der Tatwaffe, einem einfachen Felsstein, wird die DNA eines männlichen Verwandten sichergestellt. Doch Lundberg hat nur noch zwei halbwüchsige Söhne, die beide über ein wasserdichtes Alibi verfügen.

Weitere Informationen und ein Trailer zu dieser Sendung beim fernsehserien.de.

Stubbe – Von Fall zu Fall „Tödliche Bescherung“

ZDF, Samstag 21. Dezember 2013, 20:15 – 21:45 Uhr; Rolle: Audiodeskription

Kommissar Stubbe und Kollege Zimmermann wollten das Jahr ruhig ausklingen lassen. Dann geschieht kurz vor dem Weihnachtsfest ein Mord.
Stubbe will diesen kniffeligen Fall lösen. Da Informationen am besten aus dem unmittelbaren Umfeld des Opfers zu bekommen sind, tauscht der Kommissar Aktentasche gegen Jutesack und Dienstwaffe gegen Rute, um undercover im Weihnachtsmannmilieu zu ermitteln.
Ein ganz und gar nicht beschaulicher Einsatz voller Überraschungen.

Weitere Informationen und ein Trailer zu dieser Sendung beim ZDF.

Benjamin Britten zum 100. Geburtstag

rbb Kulturradio, Montag 18. – Freitag 22. November 2013, jeweils 20:04 – 22:00 Uhr; Rolle: Zitator

Eine Sendereihe von Matthias Käther

Natürlich – er hat die englische Oper revolutioniert, ein großes Musikfestival gegründet, und er gilt als einer der wichtigsten Liedkomponisten des 20. Jahrhunderts. Aber wussten Sie, dass er die Krönungsoper für Elizabeth II. komponiert hat? Oder dass er bei Cineasten als zentraler Erneuerer der Dokumentarfilm-Musik gilt? Dass er hinreißende Ballettmusik schrieb? All das werden Sie in fünf Sendungen über Benjamin Britten antreffen – fünf Entdeckungsreisen in die Welt eines Musikers, der mitunter provokant war, nicht selten depressiv, oft ironisch – und immer „sophisticated“. (Text: kulturradio von rbb Kulturradio)

Weitere Informationen zu dieser Sendung „BENJAMIN BRITTEN ZUM 100. GEBURTSTAG“ beim rbb Kulturradio.

Ein starkes Team – Folge 56 „Die Frau des Freundes“

ZDFneo, Mittwoch 13. November 2013, 20:15-21:45 Uhr &
ZDF,       Samstag 16. November 2013, 20:15-21:45 Uhr,
Rolle: Audio Description (für Blinde und Sehbehinderte)

Rüdiger Körber, Zahnarzt und Jugendfreund von Otto, hat den Entführer seiner Frau Julia bei der Lösegeldübergabe erschossen. Körber ist verzweifelt. Verena Bertold ist im Urlaub, und Otto muss mit der Kollegin Katharina Dammers zusammenarbeiten, mit der ihn zunächst unangenehme Erinnerungen verbinden. Sie ermitteln, um den unbekannten Toten zu identifizieren und um eine Spur zu Julia Körber zu finden. Schnell wird klar, dass der Entführer nicht allein gehandelt hat…  (Text: ZDFneo)

Weitere Informationen bei fernsehserien.de.

Bella Block „Angeklagt“

ZDFneo, Mittwoch 30.Oktober 2013, 20:15-21:45 Uhr &
ZDF,       Samstag 02. November 2013, 20:15-21:45 Uhr,
Rolle: Audio Description (für Blinde und Sehbehinderte)

Es war einer von Bellas letzten Fällen als Kommissarin: Die kleine Sophie Larson wurde vor einer Apotheke aus ihrem Kinderwagen entführt und blieb spurlos verschwunden. Jetzt, fünf Jahre später, muss Bella vor Gericht Auskunft über die damaligen Ermittlungen geben. Man hat die Leiche des Mädchens gefunden.
Angeklagt ist die Mutter. Ihr wird vorgeworfen, Sophie mit Medikamenten ruhiggestellt und getötet zu haben. Doch Bella ist skeptisch. Die Zeugen der Anklage sind zweifelhaft, die Vorverurteilung in den Medien maßlos. Bella nimmt den Kampf auf und wechselt die Seite: Sie hilft der Verteidigung. Mehlhorn trifft das sehr. Er schätzt Bella. Aber jetzt sind sie Gegner. (Text: ZDFneo)

Deutsche Erstausstrahlung: Mi 30. Oktober 2013 ZDFneo

Weitere Informationen bei fernsehserien.de.

Servus Reportage über Scientology

Servus TV, Donnerstag, 13. Juni 2013, 21:15-22:15, Rolle: Voice-Over

Der deutsche Verfassungsschutz beobachtet die Scientologen seit Mitte der 90er Jahre. Das die Glaubensgemeinschaft auch über ein weltweites, geheimes Netzwerk verfügt, welches auch in Österreich und Deutschland aktiv ist, ist nur Insidern bekannt. Das sogenannte Büro für spezielle Angelegenheiten befasst sich mit Abweichlern und Kritikern. Doch wie mächtig ist das Netzwerk wirklich?
Regie: Markuß Thöß

DCI Banks „Kalt wie das Grab“

ZDF neo, Montag, 03. Juni 2013,  21:55 und 22:40 Uhr,
Synchronrolle: Niall (Andonis Anthony)

Ein junger Mann begeht einen Raubüberfall und verunglückt mit dem Fluchtauto. Banks kann nur mit halber Kraft ermitteln, weil sein Chef ihn einspannt.

Trailer

Ohrenbär „Zwerg Goliath und Riesin Liliput“

radioBerlin 88,8, Montag 04. März 2013 bis Donnerstag 07. März 2013, 19:05 Uhr; Rolle: Erzähler

Goliath hat es nicht leicht im Land der Riesen. Tag für Tag muss er den Spott von Trondhelm Trümmerfaust und den anderen ertragen, denn leider ist er nicht größer als ein Zwerg. Für Goliath sind alle Dinge riesig: ein Zuckerkrümel wie eine Kaffeetasse, eine Dielenritze wie eine Schlucht.

Eines Tages hört er von der gläsernen Quelle, von der es heißt, sie mache die Kleinen groß und die Großen klein. Auf dem Weg dorthin begegnet ihm Riesin Liliput, die eigentlich eine Zwergin ist. Gemeinsam setzen sie ihre Suche fort. Ob ihnen die gläserne Quelle wirklich helfen kann?

Autor: Mario Göpfert

Zeiten der Ausstrahlung auf radioBerlin 88,8 jeweils 19:05 Uhr
Mo 04.03.2013  Im Haus der Riesen
Di 05.03.2013  Klein trifft groß
Mi 06.03.2013  Unterwegs mit Riesenschritten
Do 07.03.2013  Unter einem Dach

Der Ohrenbär wird auch im WDR 5 um 19:45 und auf NDR info um 19:50 Uhr gesendet.

Nachzuhören ist die Radiogeschichte auf der Seite des Ohrenbär.

Exclusiv im Ersten „Tod einer Scientologin“

Das Erste, Samstag 19. Januar 2013, 15:30 Uhr; Rolle: Erzähler

Am 5. März 2006 findet die Polizei eine Frauenleiche in einer Hamburger Tiefgarage. Es handelt sich um die 40-jährige Walburga Reichert, eine hochrangige Scientologin. Sie hatte es in der Sekte ganz nach oben geschafft, war „operierender Thetan“ OT8 – die höchste Stufe. Doch warum hat sie sich selbst umgebracht? Woher kamen die zahlreichen Kopfwunden, die die Rechtsmediziner bei der Obduktion festgestellt haben? Verletzungen? Verwahrlosung? Wollte sie die Sekte verlassen?
Regie: Markus Thöß

Wiederholung der Sendung: Montag, 21.01.2013 um 07:00 Uhr
Die Sendung ist auch online in der ARD Mediathek nachzusehen.

TV-Zweiteiler „Das andere Kind“

ARD, Mittwoch 02. und Donnerstag 03. Januar 2013, 20:15 Uhr,

Synchronrolle: Sergeant Reek (Neil Bell)

Nachdem sie bei der Verlobungsfeier von Gwen Beckett für einen Eklat gesorgt hatte, wird Leslies Großmutter Fiona am folgenden Morgen erschlagen aufgefunden. Für die Ermittlerin Valerie Almond steht fest, dass es sich um den gleichen Täter handeln muss wie bei der ermordeten Studentin – zu ähnlich sind die Tathergänge und zu dicht folgten die beiden Bluttaten aufeinander.
Wer aber sollte erst eine attraktive junge Frau und kurz darauf eine verbitterte alte Lady umbringen? Gab es zwischen den Opfern eine Verbindung, von der niemand ahnt?

Mehr Informationen zu Teil 1 und Teil 2 finden Sie bei der ARD.

Wiederholungen am 03.01.2012, 00:40 Uhr und am 04.01.2013, um 01:10 Uhr.